Wirkung der Klangschalen

Klangschalen wirken über ihren Ton bzw. Klang und durch die Vibration. Man sagt allgemein sie versetzen die Zellen in Schwingung.

Das Vibrationen eine positive Wirkung auf den Körper haben weiß man schon ab Anfang 2000. Seit diesem Zeitpunkt gibt es sogenannte Rüttelplattformen, die durch ihr Vibrationen die Muskeln aufbauen. Dieses Prinzip wurde vor allem am Anfang bei älteren Menschen genutzt die nicht mehr so beweglich sind und bei denen sich Muskeln durch eine längere Krankheit über die Zeit abgebaut haben.

Die Vibration und der Klang sorgen für eine Tiefenentspannung auch körperlich. Blockaden werden gelöst.

Die endgültige Wirkung kann sich auch noch nach ein paar Tagen einstellen.

Meine Freundin sagte noch nach Tagen nach einer Rückenmassage mein Rücken fühlt sich so herrlich leicht an.

Die Wirkung von Klangschalen psychisch als auch körperlich ist auch bei Medizinern allgemein anerkannt. Viele Ärzte bieten mittlerweile als sogenannte Igelleistung Klangmassage an!!!!

Die Arbeit mit Klangschalen in Alten- und Pflegeheimen gehört fast schon zum Standard!

Psycholagen erzielen bei Kindern vor allem mit ADHS sehr gute Erfolge.

Aus obengenannten Gründen um die optimale Wirkung der Klangschale zu erreichen ist mir folgendes wichtig:

  • Der Klient darf sich bei mir die Klangschalen aussuchen. In jedem Bereich und jeder Gewichtsklasse habe ich mindestens 2 wenn nicht mehr zur Auswahl

  • Klöppel habe ich mindestens 10 zur Auswahl, auch hier kann der Klient entscheiden

  • Die Anspieltechnik wird abgesprochen: Ist es angenehm mehr oder weniger.

  • Vor- und Nachgespräch halte ich für sehr wichtig. Da ich eine Ausbildung als Coach habe ist dies für mich kein Problem.

Die Wirkung der Klangschalen hängt von folgendem ab:

  • Kann sich der Klient auf die Klangschale einlassen, ist der Ton und die Vibration angenehm. Jede Klangschale klingt anders auch wenn sie ausgemessen ist und 2 klangschalen das gleiche Gewicht haben.

  • Klangschalen die der Klient als unangenehm empfindet, erreichen genau das Gegenteil von dem was sie sollen

  • Der Klöppel mit dem die Klangschale angespielt wird hat auch eine Auswirkung auf den Ton und die Vibration der Klangschale und somit auf die Wirkung.

  • Die Anspielweise einer Klangschale durch den Behandler kann auch einiges ausmachen. Ich kann sehr hart anschlagen und laut, empfindliche Menschen können dies als sehr unangenehm empfinden. Man kann aber auch die Klangschale fast lautlos anspielen das nur die Vibration zu spüren ist. Zwischen hart und laut und lautlos und weich ist alles möglich im Anspiel, das ist die Erfahrung des Klangschalenmasseurs.

  • Ein ausführliches Vor- und Nachgespräch: Was sollen die Klangschalen bei mir bewirken? Bei welchen Probleme möchte ich Linderung erreichen?

    Was haben die Klangschalen bei mir ausgelöst? Wie geht es mir nach der Klangschalen Massage?

Genau das unterscheidet mich von vielen auf dem Markt, das ich genau hier ein stimmiges Gesamtkonzept anbieten kann.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und verschiedene Analystics Tools (Bing und Google). Hier finden Sie unseren Cookie, wo Sie selber entscheiden können welche Cookies sie zulassen möchten klick. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und Analystics Tools und unserer Datenschutzerklärung zu. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, die Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.